Die Möglichkeiten, die Voice Assisants im Kontext der Automobilbranche bieten, liegen auf der Hand: Ein Interface, welches auf natürlicher Spracherkennung basiert, ermöglicht es dem Autofahrer, schnell und ohne den Blick von der Straße abzuwenden Informationen abzufragen und Funktionen im Auto zu steuern. Inzwischen bereiten sich die Automobilhersteller darauf vor, dass Alexa & Co. mobil wird. Aber wie gestalten Sie ein herausragendes Spracherlebnis für diese besondere Alltagssituation in unserem Auto?

Auf der Intuitive Vehicles Konferenz in Berlin wird Co-Founder Tim Kahle im Workshop „Wie man mit Voice ein Next-Level-Erlebnis im Auto gestaltet“ die Prinzipien der Anwendungsgestaltung für Sprachassistenten und Best Practices vorstellen.

ZURÜCK

Events

KONTAKT AUFNEHMEN

Worauf warten Sie? Lassen Sie uns
noch heute über Ihre Ideen sprechen!